Damit stehen wir zur Verfügung:

Burnout-Prävention, Stress- und Emotionsmanagement, …

Burn-out-Prävention

„Arbeit im Zweischichtbetrieb, Beratung und Bedienung zahlreicher Kunden mit Mundschutz, Handschuhen und Einmalkitteln über eine Notfallklappe, Angst davor, dass sich jemand aus dem Team infiziert und es so zu Arbeitsausfällen bzw. zu Mehrarbeit kommt…“ Ein Ausnahmezustand, den eine Apothekerin schildert, die darüber hinaus noch ihre beiden Kinder telefonisch bei deren Hausaufgaben unterstützen muss. 

Überforderung, Anspannung, absolute Erschöpfung und eine Vielzahl weiterer Symptome – darunter leiden derzeit so viele Helfer des Gesundheitssektors. Aus diesem Grund unterstützt Sie unser kompetentes Team dabei, wichtige innere Ressourcen zu aktivieren, um sich vor einem Burnout schützen zu können.

Stress- und Emotionsmanagement

Der Alltag im Gesundheitswesen war schon immer anstrengend. Aber jetzt ist er kaum noch zu meistern. Angehörige dürfen nicht mehr zu den Großeltern, die Liebsten nicht mehr zu den Erkrankten. Das alles emotional unter einen Hut zu bringen und sich dabei nicht selbst zu verlieren ist fast unmöglich.
Hier kommen wir ins Spiel: Unser professionelles Team bietet Ihnen, individuell auf Ihre eigene Situation abgestimmt, Unterstützung und emotionale Entlastung.
 

Krisen- und Konfliktmanagement

Seit Tagen geht es in der Arztpraxis zu wie im Taubenschlag. In jedem Winkel stehen Patienten und vor der Tür bilden sich immer wieder Schlangen. Das Ärzte- und Helferteam hat den 3-Schicht-Betrieb aufgenommen, um zu gewährleisten, dass sich aus dem eigenen Team möglichst keiner ansteckt. Der Abstimmungsaufwand ist enorm und Konflikte im eigenen Team sind damit fast schon vorprogrammiert.
Damit Sie und Ihr Team in diesen Situationen einen kühlen Kopf bewahren, steht Ihnen unser professionelles Team für Teaminterventionen zur Verfügung.

Trauma-Beratung

Symptome eines Traumas treten häufig erst einige Zeit nach dem auslösenden Ereignis auf und können physischer, emotionaler oder kognitiver Natur sein.
Um entsprechende Anzeichen einer Traumatisierung im Zusammenhang mit der COVID19-Pandemie frühzeitig zu erkennen und sich zeitnah in therapeutische Behandlung begeben zu können, kann Sie unser Team beraten. Dabei handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Diagnostik oder Traumatherapie, wohl aber um eine beratende Hilfe zur Selbsteinschätzung der eigenen Situation.
 

Kollegiale Beratung & Supervision

Ärzte, Krankenschwestern, Pflegepersonal und viele andere HelferInnen sind täglich bis über ihre Belastungsgrenze gefordert. Sonst so eingespielte Teams stehen vor neuen Herausforderungen. Abläufe und Zeitpläne müssen häufig schnell geändert und Entscheidungen unter enormen Zeitdruck getroffen werden. Druck, Ängste und Unstimmigkeiten sind oft die Konsequenz. Hier würde helfen, zu reflektieren, was hat gut funktioniert, was nicht und wie kann man gemeinsam neue Wege finden.
Bei diesem Prozess unterstützt Sie unser professionelles Team durch virtuelle kollegiale Beratung und Supervision.
 

Bewegungs- und Ernährungsberatung

Schildkröten ziehen bei Gefahr den Kopf ein. Eine völlig normale Reaktion, denn sie bietet ihnen Schutz. Wir Menschen sind ähnlich gestrickt. Denn auch wir ziehen bei herausfordernden Situationen unbewusst den Kopf ein und die Schultern hoch. Ein Mechanismus der uns Hilft, die subjektiv empfundene Gefahr, besser zu bewältigen.

Dauern Krisenzeiten in unserem Leben aber an oder wird der Grad der Belastung zu groß, kann solch ein körperlicher Zustand chronisch werden und weitere schwerwiegende Symptome mit sich bringen. Insbesondere dann, wenn auch noch eine mangelhafte Ernährung und geringe körperliche Bewegung hinzukommen.

Um Sie dafür zu schützen, stehen wir Ihnen hier mit einer professionellen Bewegungs- und Ernährungsberatung sowie vielen praktischen Tipps in individuellen Einheiten, zur Verfügung.