Wir helfen Helfern!

Ehrenamtliche Unterstützung für unsere Alltagshelden, die der Gesellschaft  helfen und deshalb kein Home-Office machen können.

,,Solidarität bedeutet mehr als nur Beifall zu klatschen!"

Ehrenamtliche Unterstützung

Unser «Erste Hilfe» Angebot ist von uns ehrenamtlich erbracht und für Sie kostenfrei. Wir wollen Sie dabei unterstützen, Krisen zu meistern.

Online Beratung & Coaching

Die Coachings und Beratungen finden in einem Online- oder Telefonformat für Sie oder Ihr Team statt. Somit ist ein flexibles Agieren gewährleistet.

Ein professionelles Expertenteam

Ihnen steht ein erfahrenes Team aus Psychotherapeuten, Psychologen, zertifizierten Coaches und Trauma-Therapeuten zur Verfügung.

Unkompliziert & Unbürokratisch

Melden Sie sich einfach und unbürokratisch für maximal 3 kostenfreie Termine an. Mit Hilfe unseres Kalendertools, können Sie sich direkt mit Ihrem Coach/Therapeuten in Verbindung setzen.

Termin vereinbaren

1. Formular ausfüllen

Wenn Sie die Hilfe in Anspruch nehmen möchten füllen Sie bitte das Formular aus, um sich anzumelden.

2. Termin vereinbaren

Sie werden auf unseren Terminkalender weitergeleitet, wo Sie sich Ihren passenden Experten aussuchen können.

3. Online Coaching

Nun ist es soweit. Das persönliche Coaching findet statt. Der hochqualifizierte Experte steht Ihnen zur Verfügung.

Mir gefiel Sandras Art unglaublich gut. Natürlich bedeutet Coaching Auseinandersetzen mit sich selbst und seinen "blinden FLecken", und das ist nicht leicht, aber Sandra war sehr einfühlsam und annehmend, sodass es selbst mir kleinem Skeptiker und Kopfmenschen leicht fiel, Dinge aus- und anzusprechen. Ich nehme viel aus dem Coaching mit.

M. H.
Polizistin

Ich möchte mich bei allen Initiatoren und ehrenamtlichen Helfern für dieses tolle Angebot bedanken. ich bin auf dieses Angebot in der Hochphase der Veränderungen durch Covid 19 aufr unserer Gewerkschaftshomepage gestoßen. Diese ersten Wochen in der Pandemie waren hochemotional und auch durch Veränderungen im Berufsalltag sehr belastend. Ich bin ein Mensch, der die meisten Dinge mit sich selbst ausmacht. Gelegentlich habe ich daran gedacht, mir Unterstützung zu holen, aber oft zug die belastende Situationen vorbei, wurde verdrängt und es ging weiter bisher. Dieses Angebot von WHHO war allerdings so niedrigschwellig, dass ich es mir nicht mehr anders überlegen konnte. Ganz schnell habe ich einen Termin bekommen. Durch das Coaching mit Xenia sind mir viele Dinge bewusst geworden, wie ich mich in meinem Arbeitsumfeld "funktioniere" und was wichtig ist, damit ich dabei auch glücklich und zufrieden bin.
Ich möchte denjenigen, die noch zögern, den Rat geben es einfach auszuprobieren.

Katrin
Apothekerin

Als Rettungssassistent kommt man mit vielen Schicksalen und beklemmenden Ereignissen in Berührung, sieht Bilder und Szenarin, welche von Kopf und Geist verarbeitet werden müssen. Sätze wie: " Wir sehen uns im Himmel", oder " Hoffentlich schafft er es", gehören dazu. Durch Covid 19 kommen jetzt noch die Gedanken dazu, sich trotz sehr guter Schutzmaßnahmen, ständig anstecken zu können, damit auszufallen und seine Kollegen alleine zu lassen wo wir eh schon zu wenige sind. Ich danke WHHO für die Unterstützung, nicht nur in Zeiten von Corona; sowie den dieskreten und freundlichen Umgang.

Christian B.
Rettungssassistent

Das Online Coachinggespräch mit Anja hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Am Anfang war ich skeptisch über das Online Angebot einer fremden Person meine Ängste und Sorgen anzuvertrauen. Doch nach kürzester Zeit war das Misstrauen verflogen und ich habe mich dabei sehr wohl gefühlt. Anja hat von Anfang an professional meine Probleme analysiert und direkt mit Lösungsvorschlägen und Übungen mir geholfen einen positiveren Blickwinkel einzunehmen. Ich möchte mich herzlichst bei Anja bedanken für das aufschlußreiche Coachinggespräch und kann allen, die in den Krisenzeiten mentale Hilfe benötigen diese tolle Plattform weiterempfehlen.

Dima
Osteopath, Ernährungsberater
0
Experten
0
Länder
0
Stunden pro Woche

Wir helfen Helfern.

Wie sagte die Kanzlerin in Ihrer Ansprache über das Corona-Virus: 

„Diese Situation ist ernst und sie ist offen.” Aus diesem Grund ist bereits ein Großteil von uns in freiwilliger Quarantäne, um mitzuhelfen, die Verbreitung zu verlangsamen.

Doch während die einen unfreiwillig ausgebremst werden, müssten sich die anderen klonen, denn in Krankenhäusern, Arztpraxen, Supermärkten, Apotheken und Pflegediensten (…) herrscht Ausnahmezustand.

 

Infizierter Patienten im Quarantänebereich
Arzt Online Coaching Konsultation

Hier arbeiten Sie! Menschen, die anderen helfen, aber selbst mit ihren Ängsten und Sorgen allein fertig werden müssen. Doch wer hilft eigentlich Ihnen?

Wir tun das: Wir helfen Helfern online.

Unterstützung für unsere Helden!

Du möchtest Helfer unterstützen und kannst uns bei einem der oben genannten Aspekten unterstützen? Dann zögere nicht und fülle das Formular aus. Nur zusammen können wir diese herausfordernde Situation meistern.

Unterstützt durch